MINT-Feriencamps

Wir laden Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren in ihren Schulferien ein zu Programmen mit ausgewählten Themen der Natur- und Technikwissenschaften. Im Zentrum steht das eigene Forschen und Experimentieren. Daneben lernen die Schülerinnen und Schüler Bildungseinrichtungen für diese Bereiche kennen, bekommen Tipps für Ausbildung und Studium und besuchen Institute und Unternehmen, die potenzielle Arbeitgeber in den entsprechenden Sparten sind.

Die Stiftung Wissen und das zdi-Zentrum Köln haben ein Konzept für MINT-Feriencamps zur Berufsorientierung (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) entwickelt, die Impulse geben, abwechslungsreich sind und junge Menschen zusammenbringen. So wird das Interesse an Naturwissenschaften gemeinsam an verschiedenen Orten geweckt und vertieft!

Genauere Informationen versenden wir mit unserem Newsletter.

Unsere Programme in den Sommerferien 2019

22.-25. Juli 2019 "Expedition Chemie" - leider schon ausgebucht
für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren bzw. 8. Klasse
mit folgenden Expeditionszielen und -inhalten:

Baylab im Baykomm der Bayer AG in Leverkusen (Tag 1): Besuch des Communication Centers sowie praktisches Arbeiten zum Thema "Nutzen von Enzymen in der modernen Biotechnologie und in der Medizin"
TH Köln am Campus Leverkusen (Tag 2): Studienorientierung, Vorlesung zum Thema Seifenherstellung mit Übungseinheiten, Laborpraxis
Rhein-Erft Akademie Hürth (Tag 3): Experimente zum Thema "Kunststoffe und ihre Bedeutung", Besichtigung des Produktionsbetriebs, Ausbildungsberatung
Currenta GmbH & Co. OHG im CHEMPARK Leverkusen (Tag 4): CHEMPARK-Rundfahrt inkl. Besichtigung des Entsorgungs- und Recyclingzentrums sowie Experimente im Schülerlabor zum Thema Recycling

Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0221-990829-239 oder unter https://www.zdi-zentrum-koeln.de/expedition-chemie/.
 

19.-22. August 2019 "Expedition Fahrzeugtechnik" - noch freie Plätze
für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren bzw. 8. Klasse
mit folgenden Expeditionszielen und -inhalten:

DEUTZ AG (Tag 1): Einführung in die Motorentechnik und verschiedene Motoren in Aktion
DEUTZ AG (Tag 2): Besichtigung der Produktionsstätten und des Ausbildungszentrums mit praktischen Übungen an Lehrstücken des Motorenbaus
Ford Werke GmbH (Tag 3): Interaktiver Workshop zum Thema kundenorientierte Automobilentwicklung, Führung im Bereich Prototypenbau und Einblick in die virtuelle Produktentwicklung bei Ford
SBB Cargo Deutschland GmbH (Tag 4): Einblicke in die Welt der Eisenbahn, Erkundung einer Lok von innen

Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0221-990829-239 oder unter https://www.zdi-zentrum-koeln.de/fahrzeugtechnik/.


An allen Expeditionstagen werden die Schülerinnen und Schüler von 09:00-16:00 Uhr pädagogisch begleitet, daneben geben Expertinnen und Experten thematische Einblicke und informieren über Ausbildung, Studium und Berufsfelder.

Zwischendurch gibt es Getränke, Snacks und ein Mittagessen – das alles zu einer Verpflegungspauschale von 39 € pro Person für eine "Expedition".

Die MINT-Programme werden veranstaltet von dem zdi-Zentrum Köln und der Stiftung Wissen der Sparkasse KölnBonn in Kooperation mit weiteren Bildungspartnern.